Trockenfutter verhindert Zahnstein?

OmasKekse
0

Oft gibt es Hinweise auf Trockenfutterverpackungen das Trockenfutter der Zahnreinigung dient, bzw. der Reduzierung oder Vorbeugung. Das Trockenfutter soll durch Reibung an den Zähnen dafür sorgen, dass sich kein Zahnstein bildet.

Das ist nicht richtig!

Keine je praktizierte Untersuchung kann auch nur im entferntesten belegen, dass Trockenfutter zur Vorbeugung oder Reduzierung von Zahnstein dient. Es ist ganz einfach zu erklären:

  • Die meisten Hunde schlucken das Trockenfutter einfach runter! So würde eine eventuelle Reibung gar nicht stattfinden.
  • Sollte ein Hund tatsächlich das Trockenfutter zerbeißen, ist dieses viel zu weich um nur annähernd der Zahnreinigung zu dienen, so wie es ein Knochen tuen würde.
  • Außerdem kommt nur die Zahnspitze mit den Brocken in Berührung, der Zahnstein an sich sitzt tiefer, z. Bsp. Am Zahnhals.

Eine natürliche Zahnreinigung erreicht man nur durch kauen an harten Dingen (Knochen oder Geweih), nur hier findet eine ausreichend lange Reibung statt und so wird Zahnstein vermieden bzw. reduziert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.