Gesundes Futter für Senior Hunde

OmasKekse
0
Gesundes Futter für Senior Hunde

Man sagt, der Hund sei der beste Freund des Menschen. Deshalb wollen wir uns so lange, wie nur möglich, an der Gesellschaft unseres treuen Begleiters erfreuen. Und um dies gewährleisten zu können, ist es besonders wichtig, auch bei unserem Familienmitglied auf vier Pfoten, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten und gesundes Futter für Senior Hunde zu füttern. Diese sollte nicht nur von Beginn an stattfinden, sondern den Hund insbesondere durch das Alter begleiten. Denn Senior Hunde gesund füttern, führt nicht nur zu einem längeren, sondern auch zu einem agileren und gesünderen Leben – bis ins hohe Alter.

Überflüssige Pfunde verhindern

Mit dem Alter des Hundes, verändern sich seine Ernährungsbedürfnisse, genauso wie sein Aktivitätsgrad. Natürlich wollen wir nicht, dass unser Hund Fettpölsterchen ansetzt. Denn wer sich nicht mehr viel bewegt, verbrennt auch nicht mehr viele Kalorien. Aber nicht nur die Aktivität unseres Hundes verringert sich, sondern auch der Stoffwechsel im Allgemeinen wird heruntergefahren. Überflüssige Pfunde können unter anderem zu schmerzenden Gelenken führen, die die Lebensqualität des Hundes deutlich beeinträchtigen können.

Das Immunsystem stärken

Die Portionsgröße des Futters sollte man nicht verändern, da die Zufuhr von wichtigen Spurenelementen und Vitaminen darunter leiden würde. Allerdings empfiehlt es sich, auf ein geeignetes Futter für Hunde im Seniorenalter umzusteigen. Um Senior Hunde gesund füttern zu können, sollte das Seniorenfutter hochwertig und vor allem leicht verdaulich sein. Die Futterumstellung erfolgt dann durch allmähliches Beimischen des neuen Futters. Des Weiteren ist es von besonderer Wichtigkeit, das schwächer werdende Immunsystem zu schützen. Ein schwaches Immunsystem kann zu Krebserkrankungen und Infektionen führen – was wir natürlich vermeiden wollen. Wir müssen also darauf achten, dass das Futter unseres Hundes ausreichend B-Vitamine, Antioxidantien und Spurenelemente, wie Zink, enthält. Auf Zucker im Futter sollte man bewusst verzichten. Außerdem darf gerne mit Mineralpulvern und Ölen nachgeholfen werden, um einen Proteinmangel vorzubeugen. Ein positiver Nebeneffekt hierbei: Das Fell wird dichter und glänzender.

Die Muskeln erhalten und die Gelenke unterstützen

Wie bei älteren Menschen, lassen auch bei älteren Hunden die Gelenke zunehmend nach. Gelenkverschleiß führt nicht nur zu Schmerzen, sondern auch zu Entzündungen. Mit dem richtigen Futter lassen sich aufkommende Schmerzen lindern und Verschleißerscheinungen verlangsamen und vorbeugen.
Durch mangelnde Bewegung, fährt sich nicht nur der Energiebedarf runter, sondern auch die Muskeln schwinden mit der Zeit. Dies macht unser Haustier anfälliger für Rückenprobleme und Verletzungen, und führt gleichzeitig zu noch mehr Bewegungsunlust – ein Teufelskreis. Um Senior Hunde gesund füttern zu können, muss auch die richtige Dosis Eiweiß im Futter stecken. Dieses sollte leicht verdaulich sein und die nötigen essenziellen Aminosäuren enthalten. Sobald auch nur eine notwendige Aminosäure im Körper fehlt, wird die Funktion aller Proteine beeinträchtigt, was auf Dauer negative Folgen hat – Infekte, Gelenkbeschwerden, Defizite im Muskelaufbau. Gleichzeitig sollte der Eiweißwert aber auch nicht zu hoch sein, da dies Leber und Nieren belastet. Auf die richtige Zusammensetzung im Seniorenfutter muss deshalb besonderes Augenmerk gelegt werden. Entlastet werden Leber und Niere unter anderem durch die im Seniorenfutter enthaltene Menge an Omega-3-Fettsäuren und dem richtigen Verhältnis von Phosphor.

Auf den Wasserhaushalt achten

Senior Hunde gesund füttern, zeichnet sich nicht nur durch das richtige Futter, und die in ihm enthaltenen Mineralien, Spurenelemente und Vitamine aus. Bei unserem in die Jahre gekommenen Freund, muss auch auf eine ausreichende Wasserzufuhr geachtet werden. Denn ältere Weggefährten entwickeln schneller Anzeichen für eine Austrocknung, als ihre jüngeren Artgenossen. Seniorenhunde haben nicht nur oft mit Nieren-, sondern auch mit Verdauungsbeschwerden zu kämpfen. Dies entzieht dem Körper unseres Hundes das so wichtige Wasser, und wirkt sich gleichzeitig auch auf seinen Wasserhaushalt aus.

Wenn ich auf das richtige Seniorenfutter und auf eine angemessene Wasserversorgung meines Hundes achte, spricht einem langen, gemeinsamen Leben nichts entgegen.

Gesundes Futter für Senior Hunde

Wenn Sie auf der Suche nach gesundem Futter für Ihren Senior Hund sind, schauen Sie sich doch einmal in unserem Sortiment um.
Außerdem bieten wir eine umfasse Ernährungsberatung an und freuen uns einen individuellen Ernährungsplan für Ihre Fellnase zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.