Abwechslung im Futter?!?

OmasKekse
0

Hundehalter sind häufig der Meinung, dass es besser ist immer das gleiche zu füttern. So werden die Hunde oder andere Tiere sehr einseitig ernährt, auch in der Natur ernähren sich wildlebende Artgenossen auch nicht immer von Kaninchen. Wenn immer das gleiche gefüttert wird kommt es bei Aufnahme von anderen Dingen oft zu Verdauungsprobleme, der Organismus hat sich auf die einseitige Ernährung eingestellt und ist bei einer Veränderung überfordert. Darum ist es sinnvoll Abwechslung in den Napf zu bringen. Eine Trägheit der Verdauungsorgane wird mit Abwechslung im Futternapf vorgebeugt. Eine gesunde Verdauung ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Gesundheit des Hundes. Der Hund wird robuster und weniger anfällig für Infektionen oder ähnlich. Durch Abwechslung stärkt man unter anderem die gesamte Darmflora.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.